die reservierung

Wenn es schnell gehen soll... rufen Sie uns an
  030 / 81 49 42 40
oder schreiben Sie uns


Impressum & Datenschutz

die öffnungszeiten

Mo. - So 12.00 - 24.00 Uhr
1. Januar 17.00 - 24.00 Uhr
Geschlossen am
24. Dezember & 31.Dezember

die anfahrt

  Bus 104 106 204 Kaiser Wilhelm Platz
  S-Bahn S1 Julius Leber Brücke
   
  Bus 187 185 148 Kaiser Wilhelm Platz
  MetroBus M04 M07 Kaiser Wilhelm Platz
  U-Bahn U7 Kleistpark

die feinbäckerei

Vor langer, langer Zeit war es im Ländle so Brauch, dass eine Weinwirtschaft mit einer Bäckerei eine Liasion einging. Diese „glücklichen Ehen“ zwischen Bäckerei und Weinwirtschaft sind heute selbst im Schwabenländle kaum zu finden. Umso einzigartiger der Standort in Berlin-Schöneberg.
Der Name „die Feinbäckerei“ weist auf den Ursprung dieses Gastlichen Hauses hin und setzt ein altes Handwerk fort. Die Bäckerei ist nur noch Erinnerung. Der alte Backofen jedoch, der zwar seit 1978 ausgedient hat, ist immer noch bei uns zu bestaunen. Dem Mehl aber sind wir treu geblieben.
Seit drei Jahrzehnten besteht diese „Feinbäckerei“ mit seiner wechselhaften Geschichte und seinen unterschiedlichen Besuchern nun als Speiselokal. Seit 2004 betreiben wir diese Wirtschaft. Schwäbisch in den Ursprüngen und den Rezepten fühlen wir uns dieser Tradition verpflichtet.

Wenn es einmal mit Ihrer Bestellung etwas länger dauern sollte, können Sie gewiss sein, dass Ihr Gericht frisch zubereitet wird, vom Kartoffelsalat, den hausgemachten Spätzle bis hin zur Brühe.

Und für alle Berliner: Für euch lassen wir auch gern das Spätzlebrett stehen und servieren bodenständiges Profanes.

*Wir wissen, dass der liebe Gott ist nicht so dumm, dass er nicht durch den Nudelteig blicken kann.